Was passiert in der Hypnosetherapie

In der Hypnosetherapie können unbewusste Kräfte und Energien entdeckt und zur Lösung eines Problems oder zum Erreichen eines gewünschten Zustandes eingesetzt werden. Eine leichte oder mittlere Trance wird hergestellt und führt in einen veränderten Bewusstseinszustand, wo innere Bilder und andere Sinneseindrücke jenseits vom logischen Verstand sich zeigen und ihre Kraft entwickeln und zu neuen Ideen und Einsichten führen. Ein neuer Zugang zum Körpergedächtnis und zum inneren Archiv wird möglich. Hier können Suchprozesse in Gang gesetzt und Lösungen auf unbewusste Art gefunden werden. Das Resultat sind positive Veränderungen auf körperlicher und psychischer Ebene. Während dieser Vorgänge stellt sich eine Entspannung ein und Körper und Geist entspannt sich mehr und mehr. Die kreativen Selbstheilungskräfte können in dieser tiefen Ruhe angesprochen werden. Eine grosse innere Klarheit verleiht ein Gefühl der inneren Verbundenheit mit sich selbst.